Humor im Alters - und Pflegeheim

HumorBesuche

 

Für einmalige HumorTage oder regelmässige Besuche in Altersheimen, Pflegheimen, Demenzstationen und Tagesstrukturen.

 

 Bei einem Humorbesuch, bin ich in Ihrer Institution unterwegs - und begegne den Menschen dort wo Sie sich in ihrem Alltag befinden.  

 

Meine Arbeit ist von feiner Natur, und oft ist es die Wenigkeit und das Reduzieren das grosses schafft.

ich Arbeite mit Stimmungen, und versuche mit meinem mitgebrachten Material die verschiedenen Sinne anzusprechen. 

  Authentisch und mit Empathie begegne ich als Clown. 

 Respekt, Achtsamkeit und volle Präsenz steht für mich an oberster Stelle.

 

Wenn die Heimleitung es wünscht besuche ich auch die Bewohner und Bewohnerinnen die nicht mehr, oder nur wenig an dem Heimalltag und dem Aktivierungsangebot teilnehmen können, und Menschen in ihren letzten Lebenstagen.

 

ein breitgefächerte Repertoire, scharfe Sinne, ein Offenes Herz, viel Einfühlungsvermögen und mein Berufsausbildung zur Bewegungsschauspielerin geben mir einen nahrhaften Boden aus dem ich schöpfen kann. Und doch ist oft auch das Nichtstun im Vordergrund, je nach dem was meinem Gegenüber Gut tut. sei es ein Lied, eine imaginiäre Reise nach Paris oder meine stille, offene und ehrliche Präsenz. 

Humorseminar

 Wir begeben uns auf die Suche nach den kleinen Wendepunkten im Alltag, um Situationen anders - humorvoll - zu erleben. Wir beschäftgen uns mit der Frage, was ist Humor, wo sitzt mein Humor, und wieso ist der Humor bei allen Menschen anders. Was bedeutet für mich ein Humorvolles Leben führen.

 

Das Grundthema für Humor und Humorvolles Begegnen ist das offene Begegnen, innehalten, lernen abzuwarten ohne Stress zu empfinden. 

wie können wir in unserem Arbeitsalltag humor erleben, Menschen bewusst wahrnehmen, Situationen entschärfen?

 

Wichtig ist uns jederzeit die wertschätzende, respektvolle, offene und wohlwollende Begegnung mit unserem Gegenüber!

 

Tagungen oder Stunden zum Thema Humor