Clown für Alters- und Pflegeheime Schweiz

Humorbesuche / Gesundheitsclown / Besuchsclown / Begegnungsclown

10. November 2021

Die Zeit der Kerzen und Lichter ist im Anflug. Ich bin mit meinem Bühnenpartner mit einem zauberhaften Freiluftspektakel auf Schweizer Tournée. hier: www.herz-feuer.ch/castagna-esplosiva/ finden Sie den Spielplan.

Ich Freue mich im Neuen Jahr, mit neuer Kraft wieder Humorbesuche umzusetzten und in den noch frischen Wochen im neuen Jahr am einten oder andern Ort mit einem Funken Feuerzauber anzutanzen.

gespannt auf die neuen Herausforderungen welche das Jahr 2022 in sich birgt und mit sich bringt trinke ich jeden Tag meine Tasse Tee.

 

herzlich Lisa Bögli 

22. Juli 2021

 

schauen wir positiv in die Zukunft und in die Tiefe der Herzen.

Seit mitte Juni dürfen Bewohner und Bewohnerinnen, Fritz und Clown Bögli wieder ein Hauch Normalität erleben. 

 

Ich weiss, das die kleinste Maske der Welt- meine Maske ist. des Jetzt und der Zukunft. 

 

 

Humorbesuch Juni 2021 Solino 

2. Juli 2021

"Seidenfein und schillernd Charmant eine Hommage an die Langsamkeit"

 

Ich durfte gemeinsam mit Andreas Schwarzer und Andeli Zumbühl  diesen Frühling ein wunderStück erarbeiten. Eintauchen in die Tiefe und Leichtigkeit mit Seifenblasen Hulahoop und Seide.

Wir sind nach zahlreichen Vorstellungen immer noch tief berührt über das Nähe kreiiren auf Abstand. Das Stück ist geschrieben für Alters- und Pflegeheime. es freut uns aber besonders dass wir auch an Geburtstagen, öffentliche Veranstaltungen und in Psychiatrischen Kliniken eine Plattform erhalten. in diesem Sinne vielen Dank für das Vertrauen.

 

am 12. Mai Tag der Pflege tanzten wir für das Alterszentrum Birsfelden die Erstaufführungung dieses Werkes. 

hier Einblicke in bewegtem Bild: Altersheim Birsfelden 

 

wir waren unter anderem hier bereits zu Gast:

im Rajovita Rapperswil-Jona

Alterszentrum Nauengut Tann

Altersheim Blumenau Bauma

Alterszentrum Frohmatt

Altersheim St. Urban Winterthur

 

 

1.5.2021

 

in diesem Frühjahr tanze ich mehr und laboriere an möglichem, und scheitere an unmöglichen Dingen.

- meinen Fokus schenke ich der Simplicite, der Leichtigkeit und der Tiefe. ich laboriere an einem Bühnenstück für den Winter 21/22 um in den Säälen der Alters- und Pflegeheime auf Abstand die Herzen zu erreichen.

(Bild: Michael Sutter)

 

bis dahin lasse ich mit Andreas Schwarzer und Andeli Zumbühl oder alleine zwischendurch die Zeit anhalten- mit einer neuen Produktion "seidenfein & schillernd Charmant"- 

ich freue mich sehr über die Coperationen und geniesse die Gemeinsame Fülle auf der Bühne.

wenn wir die Seifenblasen und Tücher im Wind tanzen lassen. 

 

natürlich geht es auch hier www.herz-feuer.ch weiter

 

 

 

Winter-

21. Dezember

es liegt noch bitzli Schnee hier bei uns in der Höhe

- und es ist still geworden.  

Fritz und Clown Bögli feiern Waldweihnachten und verschicken Weihnachtspost. 

Daneben verbringe ich meine Arbeitstage im Atelier, an der Nähmaschine, im Büro und plane das kommende Jahr.

Probe, tanze und singe draussen- und erlebe wilde und weniger spektakuläre Abenteuer mit Fritz Friedrich. Auf jedenfall haben Wir viel zu Erzählen- wenn wir uns dann irgendwann wiedersehen...

 

Unter der Rubrik Garten-Balkon-Hof Angebote findet Ihr Angepasste Ideen für eine Zusammenarbeit mit mir in diesen Ungewissen Zeiten. Alle Ideen sind mit Abstand und Distanz durchführbar.

 

Besuche im Haus als Clown Bögli mit MedizinischerMaske ohne Abstand setze ich ab Januar 2021 auf Wunsch wieder um. Meine Arbeitstage sind Donnerstag /Freitag /Samstag/ Sonntag

 

Vielen dank für die wertvolle Unterstützung, das Vertrauen, und das Gefühl des getragen werdens.

Bild: David Honegger

 

Herbst-

29.10 2020

Ich versuche positiv und mit viel Vertrauen in die Zukunft zu blicken. Meine Gedanken sind bei all denen die schwer an dieser Kriese zu tragen haben , krank oder einsam sind.

Ich arbeite weiter, im stillen von meinen Atelierwänden. kreiire, schreibe, tanze- probe, singe, erwecke Figuren zum Leben und brauche mein erspartes komplett auf-

ich freue mich schon heute wenn ich meine Arbeit auf der Bühne und in allen Alters und Pflegeheimen wieder aufnehmen darf. Wohl irgendwann im Frühling.. Wir brauchen alle Geduld. darin übe ich mich...

 

Bild: Mirco Rederlechner